Herzlich Willkommen bei der KG Grün-Weiss Lichtenbusch 1966 e.V.!

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie aktuelle und allgemeine Informationen über uns,

sollten Sie dennoch fragen haben, bitten wir Sie uns zu kontaktieren.

 

Viel Spaß auf unserer Internetpräsenz wünscht die Karnevalsgesellschaft

aus dem wohl "jecksten Dörp van Europa".


Aktueller Verzäll unserer Karnevalsgesellschaft

Ongerweägs: Feuerwehrfest in Sief

Quelle: Feuerwehr Sief
Quelle: Feuerwehr Sief

Am heutigen Samstag ist unsere Tanzabteilung bei der Feuerwehr Sief zu Gast und wird dort das Publikum tänzerisch unterhalten.


Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag.

Die KG Grün-Weiss Lichtenbusch 1966 e.V.

Echte Fründe ston zesamme

Quelle: 'Zur Heide', Lichtenbusch
Quelle: 'Zur Heide', Lichtenbusch

Unter dem Motto "Echte Fründe ston zesamme" lädt unser Vereinslokal das "Hotel-Restaurant 'Zur Heide' " am 13.09.2014 zu einem gemeinsamen Abend ein. Anmeldungen sind erbeten.

Wir freuen uns auf diesen Abend bei dem uns sicherlich die Spezialitäten vom Buffet, aus dem Holzofen und dem Zapfhahn verwöhnen werden.

 

Ongerweägs: 30. Düxer Bröckefess

Quelle: düxer-clowns.de
Quelle: düxer-clowns.de

Auf Einladung der Düxer Clowns e.V. machen wir uns am kommenden Samstag auf den Weg nach Köln zum "Düxer Bröckefess", das traditionell zwischen Severins- und Deutzer-Brücke mit einem tollen Rahmenprogramm stattfindet. 

 

Bereits seit einigen Jahren besuchen die Düxer Clowns unseren Möhnenball, doch leider konnten wir aufgrund einiger Auftritte noch keinen Gegenbesuch wahrnehmen. Wir freuen uns umso mehr, dass wir mit unseren Kölner Freunden am kommenden Wochenende auf ihr 30tes Bröckefess Jubiläum anstoßen können.

 

Die KG Grün-Weiss Lichtenbusch 1966 e.V.

 

----------

24.08.2014: Fotos in unserer Rubrik "Ongerweägs"


Sommerfest 2014

Am kommenden Samstag feiert die Lichtenbuscher Karnevalsfamilie mit ihren Mitgliedern, deren Partnern und Kindern sowie unseren Tanz- und Musikkindern mit Eltern und Geschwistern, Freunden, Gönnern und Sponsoren in Lichtenbusch ihr jährliches Sommerfest.

Für das leibliche Wohl ist natürlich bestens gesorgt. 

 

 

Eure KG Grün-Weiss Lichtenbusch 1966 e.V.


Nachbericht: Grillabend Musikzug

Kurz vor Ende der Sommerferien hat sich unser Musikzug am gestrigen Samstagnachmittag zum gemeinsamen Grillen in geselliger Runde im Garten unseres Präsidenten verabredet.

 

Bei leckeren Salaten, Grillwürstchen, Grillkoteletts und gekühlten Getränken wurde von vergangenen Auftritten und Erlebnissen geschwärmt und über kommende Veranstaltungen berichtet, so zum Beispiel über den "Musikalischen Frühschoppen" am 26.10.2014 im Saal Kessel, wo neben zwei Gastvereinen auch unser Musikzug mit zünftiger und konzertanter Blasmusik aufspielt.

 

Ein großer Dank gilt dem Organisationsteam und der Familie Hoffmann. 

 

Am Dienstag 19.08.2014 nimmt unser Musikzug wieder die Probenarbeit im Saal Kessel auf. Musikbegeisterte sind herzlich eingeladen. Infos gibt es unter musikzug@kg-lichtenbusch.de.


111 Tage bis zum Fastelovvendsstart 2014/ 2015

Es ist fast schon wieder soweit, in 111 Tagen fällt in den Karnevalshochburgen der Startschuss für die Session 2014/ 2015. Auch das "jeckste Dörp van Europa" steckt in den großen Vorbereitungen auf die kommende Session. Viele Auftrittstermine stehen schon fest und unsere Veranstaltungen sowie das dazugehörige Programm sind geplant. 

 

Bevor am 11.11.2014 um 11.11 Uhr der Startschuss fällt, möchten wir euch auf zwei weitere Termine aufmerksam machen; der "Musikalische Frühschoppen" am 26.10.2014 im Saal Kessel und unser "Karnevalsauftakt" am 08.11.2014 erstmalig im Saal Kessel.

Diese und weitere Veranstaltungen findet ihr in unserer Rubrik "Veranstaltungen"; das dazugehörige Programm wird in den nächsten Tagen und Wochen aktualisiert.

 

Wir würden uns freuen euch begrüßen zu dürfen. 

 

Eure KG Grün-Weiss Lichtenbusch 1966 e.V.


Nachbericht: 6. AKV Ralley "The Race"

Foto: Helmut Koch
Foto: Helmut Koch

Hier ein kleiner Nachbericht der 6. AKV Ralley "The Race", bei dem unser Bauer 2012 und Prinzengardist Ralph Schulenburg mit seinem 1956 Mercedes Ponton die grün-weissen Farben vertrat: 

 

"Dieses Jahr haben 122 Fahrzeuge an der Veranstaltung teilgenomen, davon sind 26 in unserer Klasse gefahren. Nach dem Vorjahressieg haben wir mit dem frisch resaurierten Mercedes Ponton Baujahr 1956 den fünften Platz in der Klasse Baujahr 1951-1960 belegt. In der Gesamtwertung haben wir mit 31,6 Fehlerpunkten den 16. Platz belegt. Ein Ergebnis mit dem man angesichts des teilweise sehr versierten Starterfeldes auch zufrieden sein kann. Der Spaß soll bei solch einer Veranstaltung ja immer noch im Vordergrund stehen. 

Die erste Etape am Vormittag führte über Lichtenbusch (ein schönes Dorf sollte ja immer dabei sein) Höfen, Elsenborn nach Büttgenbach. In der Freizeitanlage Worriken am Büttgenbacher See war dann Mittagspause. Schwimmen gehen wäre eine gute Idee gewesen, aber die Zeit reichte leider nicht. Der Rückweg führte uns über Robertville, Membach, Eupen und Lontzen wieder nach Aachen. Wie man schnell merkt war ein größer Teil der Strecke in Belgien. Hier sollten jeweils immer die ersten beiden Buchstaben der Ortseingangsschilder notiert werden. Eine echte Herausforderung für jeden nicht Belgier, wie sich herausstellte. Es gibt ja weiße mit einem Symbol für eine Ortschaft, weiße ohne Ortschaftspiktogramm, ganz weiße, auf denen fasst nichts mehr zu erkennen war und ach ja- was bedeuten eigentlich die orangen Schilder. Das war schon ein nennenswerter Bestandteil der Benzingespräche. Des weiteren haben wir im seinerzeit im belgischen Rallyesport den "Stopp a cheval" kennengelernt. Das Auto muss innerhalb einer Wertungsprüfung auf einem geschlossenen Gelände in der Regel von ca. 40-50 kmh mit möglichst einem Bremsschlag so abgebremst werden, dass inks und rechts stehende Pylone beim Stillstand zwischen den Achsen befinden. Offenbar waren zwar einige Öcher Teilnehmer bestimmt CHIO erfahren, aber die Auslegung des Stopp a cheval hat durchaus auch zur Erheiterung gesorgt, jedenfalls hatte man den Begriff beim CHIO noch nicht gehört. Wurde da doch einfach so ein französischer Fachbegfiff verwendet, der nur kurz in der Beifahrerschulung erwähnt wurde....
Leider hatte es auch zwei Unfälle gegeben, einen schweren in Lichtenbusch und der schöne Nobisbus hat nach Bremsversagen wohl auch Lack lassen müssen. 

Insgesamt war es ein toller Tag bei feinstem Wetter und leckerem Buffet von Kerres, die ja auch uns mittlerweile zum Grillen vor dem Rosenmontagszug beliefern."

 

Ein Bericht von Ralph Schulenburg

 


Bilder findet ihr bei karnevalinaachen.de, oche-alaaf.com und top-aachen.de


Prinz 2007 und Prinzengardist wird Lichtenbuscher Schützenkönig

Am vergangenen Pfingstwochenende konnte sich unser Prinz des Jahres 2007, Mätti I. (Mathias Götemann), in einem spannenden Wettkampf mit dem 98. Schuss die Königswürde der Kgl. St. Hubertus Schützenbruderschaft Lichtenbusch 1886 e.V. sichern.

 

Wir wünschen dir eine schöne Königszeit!

 

Die KG Grün-Weiss Lichtenbusch 1966 e.V.


Ralph Schulenburg startet bei der 6. AKV Oldtimerralley "The Race" -

Quelle: akv.de
Quelle: akv.de

Bereits zum sechsten Mal ist unser Prinzengardist und Bauer 2012, Ralph Schulenburg, bei der Oldtimerralley des Aachener Karnevals Verein dabei. 

Nachdem er sich im letzten Jahr mit seinem Mercedes-Benz des Baujahres 1956 und seinem Freund Rolf Eschmann den Gesamtsieg der Ralley sichern konnte, geht er am kommenden Samstag, den 7. Juni 2014 auf dem Aachener Markt mit seinem neu restaurierten 1956 Mercedes-Ponton an den Start.

 

Völl Pläsier und viel Erfolg!

 

 

Mehr Infos gibt es auf der Internetseite des AKV unter www.akv.de.


Neu: Unser Musikzug probt nun dienstags!

Foto: G. Simons
Foto: G. Simons

Unser Musikzug probt ab der kommenden Woche immer dienstags um 19.00 Uhr im Saal Kessel in Lichtenbusch; Los geht's am 10.06.2014 ab 19.00 Uhr!

Musikbegeisterte jeden Alters sind herzlich eingeladen bei unserem Musikzug mitzumusizieren.

Infos gibt es bei unserem musikalischen Leiter Heinz Sauer unter musikzug@kg-lichtenbusch.de.

 

 

Unsere Tanzabteilung trainiert weiterhin montags im Saal Kessel in Lichtenbusch. 

Die einzelnen Trainingszeiten findet ihr in unserer Rubrik Abteilungen.

Infos hierzu gibt es bei unserer Trainerin Bettina Braun unter tanz@kg-lichtenbusch.de.

 

Infos zum Mitmachen in unserer Damenabteilung, der Prinzengarde oder unserem Dreigestirn gibt es bei Kurt Hoffmann unter praesident@kg-lichtenbusch.de oder Karl Stollenwerk unter kommandant@kg-lichtenbusch.de.

 

Weitere Ansprechpartner findet ihr in der Rubrik Vorstand.

 

Wir freuen uns auf euch!

 


Ongerweägs: Wandertag mit Freunden

Nicht nur karnevalistisch sind wir unterwegs auch außerhalb der jecken Jahreszeit gibt es viele Unternehmungen der Lichtenbuscher Karnevalsfamilie.

Der Zusammenhalt des jecksten Dorfs von Europa und der jecken Nachbarorte Oberforstbach und Schleckheim wird hierbei ebenfalls großgeschrieben. Dies zeigt nicht nur der Orden unseres amtierenden Dreigestirns 2014

 

Am kommenden Donnerstag begiebt sich die Lichtenbuscher Karnevalsfamilie gemeinsam mit ihren Freunden, dem KV Oberforstbacher Jonge und dem Oberforstbacher Männerballett, auf Wanderschaft. 

 

Starten werden wir um 10 Uhr op d'r Lietebösch, um gemeinsam einen ausgiebigen Spaziergang durch d'r Öcher Bösch zu machen und in Burtscheid auf der Schützenwiese der St. Sebastianus Bogenschützengilde Aachen-Burtscheid den Ausklang zu feiern.

 

Wir freuen uns auf einen schönen Tag mit unseren Freunden aus Oberforstbach!

 

___________

30.05.2014: Fotos in unserer Rubrik "Ongerweägs" online!


Auf dieser Seite finden Sie unsere elf aktuellsten Neuigkeiten.

Ältere Mitteilungen und Informationen befinden sich in unserem "Onlinearchiv".