· 

Fastelovvendsmeijß op Öcher Platt

Grafik: U. Sauer
Grafik: U. Sauer

Lichtenbusch/Oberforstbach.  Die „Fastelovvendsmeijß“ der KG Grün-Weiss  Lichtenbusch in der Kirche „St. Rochus“ in Oberforstbach war in der letzten Karnevalssession ein großer Erfolg. 

Diese schöne Tradition will die Karnevalsgesellschaft in der kommenden Session fortsetzen. In diesem Jahr findet die Messe auf Öcher - Platt am Sonntag, den 24.02.2019 um 11.00 Uhr in der Kirche „St. Rochus“ statt.

 

Pater Georg Mießen OSB und Diakon Manfred Oslender werden diese festliche Messe zelebrieren. Der Gottesdienst, Texte, Gebete sowie Lieder, werden in „os  Moddersproech - Öcher Platt“ gehalten und gesungen. 

Eingeladen sind alle Fastelovvendsjecke, gerne auch in bunten Kostümen. 

 

Der vereinseigene Musikzug der KG Grün-Weiss Lichtenbusch wird diesen besonderen Gottesdienst musikalisch begleiten. Auch das Dreigestirn 2019                 Prinz Julian I. (Engels), Bauer Toldo (Marcel Laufenberg), Jungfrau Angel (Reiner Engels) wird bei diesem besonderen Sonntag dabei sein.  Ferner werden  die Oecher Stadtmusikanten, die in dieser Session das Mottolied im Öcher Fastelovvend singen, Leo Bardenheuer Thouet Preisträger des Jahres 2015, Ägid Lennartz Vorsitzender des Thouet Mundartpreises, Uschi Gelück-Leymann, Claudia Engels,  das Tanzpaar Marie und Tom, Sandra Retz und Peter Bücker mitwirken.

 

In diesem Jahr findet der „Platt“ Gottesdienst zum 15ten Mal statt.

 

Die Karnevalisten und das Dreigestirn aus Lichtenbusch  freuen sich viele Gottesdienstbesucher willkommen zu heißen.  

 

Dreijmol Lietebösch Alaaf!           

(hs)