Herzlich Willkommen und Lietebösch Alaaf!

Viel Spaß auf unserer Internetpräsenz wünscht die 

Karnevalsgesellschaft Grün-Weiss Lichtenbusch 1966 e.V.

"Lietebösch ... et jeckste Dörp van Europa"



Aktueller Verzäll:

Karnevalsauftakt 2021-2022

Grafik: U. Sauer
Grafik: U. Sauer

Am 13.11.2021 findet nach coronabedingter Abstinenz endlich wieder unser Karnevalsauftakt statt. Bei Musik von "DJ Sascha" darf ab 20.11 Uhr im Saal Kessel jecker "Lieteböscher Fastelovvend" bei freiem Eintritt gefeiert werden.

 

Auftreten wird an diesem Abend die Band "Zapperlott" - Rock op Kölsch.

 

Wichtig:

Unsere Veranstaltung findet nach den dann aktuellen belgischen Corona-Richtlinien statt. 

Stand 05.10.2021: Geimpft, Genesen, Getestet (PCR).

Entsprechende Nachweise werden am Eingang kontrolliert.

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

Eure KG Grün-Weiss Lichtenbusch 1966 e.V.

(us)

mehr lesen

Sessionsheft 2021-2022 geht in den Druck

Grafik: Mediengestaltung U. Gering
Grafik: Mediengestaltung U. Gering

Unter dem Motto "Lichtenbuscher Karneval - damals wie heute" geht unser Sessionsheft 2021-2022 am Montag in den Druck, damit es am 11.11.2021 druckfrisch in euren Wohnzimmern liegt! 

 

Freut Euch jetzt schon auf interessante Beiträge aus dem Fastelovvendsgeschehen des "jecksten Dörps van Europa".  

 

Wir danken allen Sponsoren und allen die zum Gelingen des Heftes beigetragen haben!

 

(us)

 

 

Mit Eifelgoldreisen zum Brückenfest der Düxer Clowns

Foto: V. Sauer
Foto: V. Sauer

Nachdem im letzten Jahr bedingt durch die Corona – Pandemie das beliebte „Düxer Bröckefess“ ausgefallen war, besuchten wir in diesem Jahr am 28. August das beliebte Fest zwischen Severins- und Deutzer-Brücke.

 

Natürlich fand das Ganze entsprechend der Corona – Schutzverordnung statt.

 

In der Stadt des Frohsinns angekommen wurden wir von den Clowns wie immer herzlich empfangen und freute sich über das Wiedersehen. Wie in den Jahren zuvor gab es ein feines karnevalistisches Programm, so eröffnete die Tanzgruppe „Winzer und Winzerinnen us Kölle“ den Nachmittag ehe es musikalisch mit der „Knallblech Brassband“ den Jungs von „King Loui“ und der „Band of plenty“ weiterging. Mit ihrem Heimspiel wusste „Joker Colonia“ und die „Grande-Dame“ des kölschen Fasteleer „Marita Köllner“ zu begeistern.

 

Nach einer fantastischen Bewirtung durch die „Köbesse“ in ihren rot-weiß geringelten Clownshemden mussten wir gegen 23.00 Uhr unsere Heimreise antreten. Ein stimmungsvoller Tag mit Blick auf den Rhein und Kölns Wahrzeichen, dem Kölner Dom ging zu Ende.

 

Nach einer Stunde Heimfahrt und in Lichtenbusch angekommen war man sich einig, im nächsten Jahr fahren wir wieder „noeh Kölle am Rhing“ zu unseren Freunden und werden das schöne Ambiente erneut genießen.

(hs)

Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen

Foto: V. Sauer
Foto: V. Sauer

Unter Berücksichtigung der Corona-Schutzverordnung fand am Donnerstag, den 19.08.2021 die diesjährige Jahreshauptversammlung mit Wahl des Vorstandes unserer Gesellschaft statt.

 

In den Vorstand gewählt wurden; Präsident Jörg Boßhammer, Vizepräsident Sascha Breuer, Geschäftsführer Helmut Kratzke, 1. Kassierer Georg Cischatko, 2. Kassierer Heiko Harms, Kommandant Oliver Weisskirchen, Vizekommandant Marcel Laufenberg, 1. Schriftführerin Marie Gatzweiler und 2. Schriftführerin Janina Kaever.

 

Mit einigen Ausblicken auf die kommende Session schloss der neue Präsident Jörg Boßhammer die sehr harmonisch verlaufene Jahreshauptversammlung. 

(hs)

Prinzengarde im "Heide-Biergarten" zu Gast.

Mit viel Wehmut und Traurigkeit mussten wir erleben wie in der Session 2020/2021 der Karneval in unserem Lichtenbuscher Dorf der Corona – Pandemie zum Opfer fiel.

 

In einem noch nie da gewesenem Ausmaß hielt uns die Corona-Pandemie fest im Griff und das gesellschaftliche Leben kam wie schon so oft erwähnt komplett zum Erliegen - „Kot än knapp jesaht et wor alles för ze frecke än ze kriische“.

 

Doch dann flatterte aufgrund der sinkenden Inzidenzen und der langsam entspannten Corona-Lage eine Einladung der Kommandantur ins Haus.

 

Am 01. Juli 2021 um 18.30 Uhr fanden sich 24 Prinzengardisten zu den geltenden Coronabestimmungen im Biergarten des Vereinslokales "Zur Heide" zusammen. 

 

Alle freuten sich über das Wiedersehen nach all den Monaten. Bei kühlen Getränken und einem köstlichen „All-you-can-eat-Grillbuffet“ wurde lang erzählt und  auf ein Aufleben des Dorfkarnevals in der Session 2021/2022 gehofft.

 

Ein herzliches Dankeschön der Familie Laschet und dem gesamten „Heide Team“ für die hervorragende Bewirtung.

 

Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Treffen! 

 

(hs)


Auf dieser Seite finden Sie unsere fünf aktuellsten Neuigkeiten.

Älterer Verzäll befindet sich in unserem "Onlinearchiv".