Lichtenbuscher Dreigestirn

Das Lichtenbuscher Dreigestirn 2017


 

Jungfrau Angel (Reiner Engels)          Prinz Julian I. (Engels)          Bauer Toldo (Marcel Laufenberg)


Seine Tollität

Prinz Julian I.

Name: Julian Engels
Geburtsdatum: 22.07.1991          

 

Beruf: Regieren im "jecksten Dörp van Europa"

 

 Mitglied bei der KG Tanzgruppe Friesenrath seit 19 Jahren, erst als Trommler, dann kurze Zeit als Fan, seit 8 Jahren mit den Helpe Jongen unterwegs und mittlerweile im Vorstand mehr oder weniger aktiv. Auch der KG bin ich vor ein paar Jahren beigetreten auch hier spielte der Fussball keine unwesentliche Rolle… Fussball habe ich lange in Walheim gespielt, wo ich auch aufgewachsen bin und mich immer mit verbunden fühlen werde. Auch in Lichtenbusch habe ich dann 2 Jahre gespielt und die feste Verbundenheit nicht nur zwischen Fussball und Karneval, sondern im ganzen Dorf untereinander kennen lernen dürfen. Genau das macht es in Lichtenbusch auch so besonders!

Den Karneval habe ich als Fest für alle miteinander kennen gelernt und genau deswegen auch so ins Herz geschlossen. Umso schöner war es natürlich, dass ich aus einer Karnevalsverrückten Familie stamme und somit immer alle mit an Board sind. Ich wusste schon früh, dass ich irgendwann mal was großes im Karneval machen möchte und als sich diese Möglichkeit bot, vor allem auch hier im Kreise der Familie, erfüllte sich somit ein Kindheitstraum!

Ich freue mich auf die Session und bin gespannt wie es sich anfühlt! Wir als Dreigestirn werden unser bestes tun um mit allen zusammen zu feiern und die Säle zu rocken.

 

 

In dem Sinne – Alaaf leäv Fastelovendsjecke!



Seine Deftigkeit

Bauer Toldo

Name: Marcel Laufenberg

Geburtsdatum: 19.09.1986 in Aachen
Beruf: Zeitsoldat aus Walheim.

 

Warum Toldo….

Ein Torwarttrikot mit der Aufschrift Toldo auf dem Rücken, dass ich von meinem großen Bruder im Alter von 11 Jahren geschenkt bekommen habe, ist der Grund warum ich Toldo heiße. Dieses Trikot trug ich bei jedem Training und so kam es, dass ich bald nicht mehr Marcel sondern nur noch Toldo genannt wurde. Dies hat sich auch jetzt knapp 22 Jahre später nicht geändert.

Karneval feier ich schon mein Leben lang, als Kind zog ich Rosenmontag im Spielmannszug mit der Trommel durch die Strassen von Aachen. Seitdem trifft man mich in vielen Zelten und Sälen immer wieder auf der Tanzfläche an. Mit dem Dorfabend in Walheim, den ich von 2011 bis 2017 mitgestaltet habe, durfte ich als Zeremonienmeister auch die KG Grün Weiß Lichtenbusch sicher auf die Bühne führen.

Den Öcher Karneval erlebte ich mit unserem Prinz Michael II intensiv. Als Verkäufer für den guten Zweck zog ich durch ganz Aachen. Prinz Mike I gab mir 2018 nochmal die unvergessene Gelegenheit mit dem Aachener Prinzen durch die Säle zu ziehen.

Ansonsten bin ich wie so viele dem Fußball verschrieben, besonders meinem Heimatverein dem TSV Hertha Walheim, dort bin ich schon über 25 Jahre aktives Mitglied. Nicht nur als Torwart dabei, sondern auch als Jugendtrainer vermittelte ich den ganz kleinen den Spaß am Fußball und die Kraft der Teamfähigkeit.

 

Die KG Grün-Weiss Lichtenbusch setzt Ihren Fokus ins besondere auf den Zusammenhalt im Team, und genau deswegen freue ich mich in der kommenden Session ein Teil dieses Teams sein zu dürfen.  



Ihre Lieblichkeit

Jungfrau Angel

Name: Reiner Engels
Geburtsdatum: 23.09.1964

 

In Stolberg geboren, 50 Jahre in Walheim gewohnt und jetzt in Lichtenbusch.

Karneval seit 18 Jahren in Friesenrath feiern und leben, aber auch Mitglied der grün weißen aus Lichtenbusch.

16 Jahre aktiv im Karneval und seit 8 Jahren mit der mittlerweile 18 Mann starken Truppe  „Helpe Jonge“ aus Friesenrath unterwegs, wobei immer in unserem Verein die Kinder im Vordergrund stehen.

 

Das größte ist und bleibt meine Familie mit meiner Frau Claudia die immer an erster Stelle steht… ( im Verein KG Tanzgruppe Friesenrath J ).

 

Mein Herz ist auch dem Fußball verfallen, der mich kennt weiß das ich absoluter Bayern München Anhänger bin, allerdings genauso gerne mit  der II. Mannschaft des SC Grün Weiß Lichtenbusch unterwegs bin, und betreue diese ein wenig mit. Familienleben mit unseren Kinder bleibt das höchste was man erreichen kann. Wir hatten schon immer den Traum mal was besonderes im  Karneval zu machen, wofür wir jetzt die Gelegenheit bekommen, schon mal vorab großen Dank an das Vertrauen

 

 

was uns entgegen gebracht wurde und weiterhin besteht.