Herzlich Willkommen und Lietebösch Alaaf!

 

Viel Spaß auf unserer Internetpräsenz wünscht die 

Karnevalsgesellschaft Grün-Weiss Lichtenbusch 1966 e.V.

"Lietebösch ... et jeckste Dörp van Europa"



Aktueller Verzäll:

Ongerweägs: Bunter Abend Oberforstbach

Am kommenden Samstag, 19.01.2019 geht es mit unserem frisch proklamierten Dreigestirn zum Bunten Abend der Oberforstbacher Jonge än Mäddchere auf den Saal Kessel nach Lichtenbusch. 

 

Lietebösch Alaaf!

(us)

Sponsorenempfang mit Vorstellung in Lichtenbusch, Oberforstbach, Schleckheim und Walheim

Foto: U. Sauer
Foto: U. Sauer

Frisch wie der Morgentau präsentierte sich am heutigen Morgen unser frisch proklamiertes Dreigestirn um 11.11 Uhr in unserem Vereinslokal "Zur Heide" in Lichtenbusch unseren Sponsoren, der Presse und Dorfbevölkerung. 

 

Wir sagen unseren Sponsoren ein Dubbele Merssi für die jahrelange Unterstützung des Lieteböscher Fastelovvends. 

 

Natürlich geht am heutigen Tag die Vorstellung noch weiter: 

 

11.11 Uhr Hotel-Restaurant „Zur Heide“, Lichtenbusch mit Sponsorenempfang

 

14.00 Uhr Gaststätte Schumacher, Lichtenbusch

 

16.00 Uhr Gaststätte „Alt Walheim“, Walheim

 

18.00 Uhr Gaststätte „Seifert“, Schleckheim

 

Lietebösch Alaaf! 

(us)

 

 

Fotos finden sie in unserer Rubrik "ONGERWEÄGS"

Dreigestirn 2019 proklamiert / Ehrungen durch den FestAAK und BDK

Foto: U. Sauer
Foto: U. Sauer

Neues Dreigestirn regiert das „jeckste Dörp van Europa“

Ehrungen durch den FestAusschuss Aachener Karneval und den Bund Deutscher Karneval

 

Lichtenbusch: Am Samstag , den 12.01.2019 fand im Wohnzimmer der KG Grün-Weiss Lichtenbusch dem Saal Kessel die Galasitzung mit Proklamation des neuen Dreigestirns statt. Beim Einmarsch der KG Grün-Weiss Lichtenbusch angeführt vom Musikzug und der Tanzabteilung wurden die Karnevalisten von einer fröhlichen bunten Narrenschar empfangen. Nach der Begrüßung durch

Vizepräsident Thomas Dödtmann , übernahm Vizekommandant Oliver Weißkirchen gut aufgelegt die

Moderation des Abends. Das Eis recht schnell zu brechen wusste die Tanzgarde der Grün-Weissen.

Als die Gesangsgruppe „de Pittermännche“ auf der Bühne stand gab es kein Halten mehr und der

Saal stand Kopf. Als Gastgesellschaft machte die KG Roetgen mit ihrem Präsidenten Rainer Hütten

und der Tanzabteilung ihre Aufwartung. Trainiert von Uschi Leymann wusste das Oberforstbacher

Männerballet wie in jedem Jahr zu begeistern und kam ohne Zugabe nicht von der Bühne.

Stürmischen Beifall erntete der Bauchredner Fred van Halen mit seinem frechen Vogel Aky. Grandios

war der Tanz der Showtanzgruppe und der Mariechentanz von Janine Retz. Seit sechs Jahren im

Öcher Fastelovvend unterwegs ist Dr. Kurt Christ, der bei der Aachener Prinzenproklamation mit der

Jaques Königstein-Kette geehrt wurde. Beim Lied „Konfetti überall“ wurde der Saalbau Kessel in

einen Hexenkessel verwandelt. Nach der Verabschiedung des Dreigestirns 2018 Prinz: Markus I,

Bauer: Bernd und Jungfrau Resi stürmte die Gulaschkapell die eigens aus Erpel angereist war noch

einmal die Bühne und rockte den Saal mit Kölschen Liedern. Gegen Mitternacht wurde dann das

neue Dreigestirn von Vizepräsident Thomas Dödtmann unter frenetischem Jubel proklamiert. Jetzt

wird das „jeckste Dörp van Europa“ von Prinz: Julian I. Engels, Bauer: (Toldo)Marcel Laufenberg

Jungfrau: (Angel) Reiner Engels regiert. Nach einer ausgiebigen Gratulationskur feierte man fröhlich

und ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden.

 

Ehrungen:

Eine große Überraschung gab es für Kurt Hoffmann, durch Frank Prömpeler Präsident des

FestAusschuss Aachener Karneval . Kurt wurde mit dem AAK Verdienstorden ausgezeichnet wegen

seiner großen Verdienste um den Lieteböscher und Öcher Fastelovvend. Für seine großen Verdienste

bekam er noch eine hohe Auszeichnung durch den Bund Deutscher Karneval , den BDK Orden in

Gold.

Im Laufe des Abends standen noch zwei Ehrungen durch die Gesellschaft an. Mit einer launigen

musikalischen Laudatio dargebracht durch Ägid Lennartz mit seinem Quetschbüll bekannt als Jupp

vom Trio Josef, Jupp und Jüppchen wurden Kurt und Marlene Hoffmann auf die Bühne geholt und

durch Vizepräsident Thomas Dödtmann ausgezeichnet. Kurt war Prinz des Jahres 1991/92, Bauer

1977 und Jungfrau 2006, darüber hinaus war er 30 Jahre Präsident der Gesellschaft und hat sich

große Verdienste um den Karneval und die Gesellschaft erworben. Wegen dieser Verdienste zum

Lichtenbuscher Karneval wurde ihm die Ehrenpräsidentschaft verliehen. Seine Gattin Marlene

wurde zum Ehrenmitglied der Gesellschaft ernannt, wegen ihrer großen Verdienste um den Verein

und zum Lichtenbuscher Karneval.

 

 

 

Fotos finden sie in unserer Rubrik "ONGERWEÄGS"

 

(hs)

Galasitzung 2019

Grafik: U. Sauer
Grafik: U. Sauer

Die große Galasitzung mit Proklamation des Dreigestirns 2019 findet am Samstag, den12.01.2019 um 19.30 Uhr im Saal – Kessel in Lichtenbusch statt.

 

An diesem Abend wirken mit: Dr. Kurt Christ, Fred van Halen und sein Aky, de Pittermännche, das Oberforstbacher Männerballett, die Gulaschkapell und die KG Grün – Weiss Lichtenbusch mit Musikzug und Tanzabteilung.

 

Als Gastgesellschaft wird die Karnevalsgesellschaft aus Roetgen mit ihrem Präsidenten Rainer Hüttenihr Aufwartung machen.

 (hs)

Eröffnungsgottesdienst FestAAK

Grafik: U. Sauer
Grafik: U. Sauer

Karnevalisten aus Aachen und Umgebung  feiern am Mittwoch, den 09.01.2019 um 19.30 Uhr den Ökumenischen Wortgottesdienst des FestAusschuss Aachener Karneval  gemeinsam mit Pastor Ralf Freyaldenhoven (rk) und Pfarrer Olaf Popien (ev) und erbitten den kirchlichen Segen zum Beginn der Karnevalssession.

Der Wortgottesdienst wird auf Platt gehalten, die Lieder auf Platt gesungen, selbst das Vaterunser wird in „Öcher Platt“ gebetet. Eingeladen sind alle Fastelovvendsjecke in bunten Kostümen und Uniformen .

 

Die Drums and Pipes Loverich-Floverich werden gemeinsam mit dem Musikzug der KG Grün-Weiss Lichtenbusch das imposante Stück „Highland Cathedrale“ beim Einzug des Prinzen Tom I. und Kinderprinz Paul IV. der Stadt Aachen sowie aller Stadtteilprinzen,  Dreigestirne ,Fahnen- und  Standartenträger und Abordnungen der Aachener Karnevalsvereine  intonieren.

 

Der FestAusschuss Aachener Karneval mit ihrem Präsidenten Frank Prömpeler  freut sich, wenn viele Karnevalisten den Wortgottesdienst in „os Moddersproech“ besuchen .

Unter dem diesjährigen Sessionsmotto   „Aneäjebonge, Hazz jefonge“  wirken mit:

 Die Öcher Stadtmusikanten die in der kommenden Session das Mottolied singen werden, die „Kenger vajjen Beverau“  der Domsingschule Aachen,  die „Lovericher Highländer“,  Ägid Lennartz,  Lars Panczyszak alias „D`r Klenge“  (Carnevals-College),  Frank Prömpeler, Schule am Rödgerbach,       KG Burtscheider Lachtauben 1952 e.V.,  KK Öcher-Storm 1881 e.V., Rathausgarde „Öcher Duemjroefe“ 1953 e.V.,  Stadtwache „Öcher-Börjerwehr“ 1922 e.V. und der Musikzug der KG Grün-Weiss Lichtenbusch 1966 e.V.

 

(Heinz Sauer)


Auf dieser Seite finden Sie unsere fünf aktuellsten Neuigkeiten.

Älterer Verzäll befindet sich in unserem "Onlinearchiv".