Wahnsinns Abschied

Am 18.01.2013 war es dann leider soweit: Bauer Ralph, Prinz Jan I. und Jungfrau Basti mussten Ihren letzten Auftritt antreten. Auf der einen Seite sehr schade, aber auf der Anderen mit einem perfekten Abschluss, den ich mir nicht hätte schöner vorstellen können.
In einem ausverkauften Eurogress, in der eine super Stimmung herrschte, durften wir das letzte Mal unsere Ornate überstreifen und einen wahnsinnig schönen Auftritt hinlegen. Unterstützt wurden wir durch unseren exzellenten Musikzug, den „Grünröcken“ , den hübschen Mädels der Garde, unserer brillianten Showtanzgruppe und unserer entzückenden Tanzmarie und Trainerin Bettina.
Aber wer gedacht hat, dass nach dem Auftritt endgültig Schluss ist, hatte sich sehr getäuscht. DasDreigestirn hatte anschließend in die Prinzenklause geladen. Ein Riesenpavillion wurde auf der Terrasse aufgebaut und mit Heizstrahlern versehen, Mama Buschsteiner hatte wieder ein leckeres Buffet vorbereitet und für eine Kleinigkeit zu trinken war auch gesorgt.
Fazit: Unsere Freunde haben die“PK“ so gut gefüllt, dass kaum noch Platz war und das Buffet komplett vernichtet wurde. Hätten gegen 4 Uhr die letzten Gäste nicht die Segel gestrichen, hätten wir trotz 2 Fässern Bier 10 Minuten später auf dem Trocknen gesessen.
Wir danken allen, die uns so einen wahnsinns Abschied bereitet haben….
Unser Dank gilt zudem der ganzen KG, die uns ein unglaubliches Jahr bereitet hat.

Ein Verzäll von Basti unserer Jungfrau 2012.