· 

Eröffnungsgottesdienst FestAAK

Grafik: U. Sauer
Grafik: U. Sauer

Karnevalisten aus Aachen und Umgebung  feiern am Mittwoch, den 09.01.2019 um 19.30 Uhr den Ökumenischen Wortgottesdienst des FestAusschuss Aachener Karneval  gemeinsam mit Pastor Ralf Freyaldenhoven (rk) und Pfarrer Olaf Popien (ev) und erbitten den kirchlichen Segen zum Beginn der Karnevalssession.

Der Wortgottesdienst wird auf Platt gehalten, die Lieder auf Platt gesungen, selbst das Vaterunser wird in „Öcher Platt“ gebetet. Eingeladen sind alle Fastelovvendsjecke in bunten Kostümen und Uniformen .

 

Die Drums and Pipes Loverich-Floverich werden gemeinsam mit dem Musikzug der KG Grün-Weiss Lichtenbusch das imposante Stück „Highland Cathedrale“ beim Einzug des Prinzen Tom I. und Kinderprinz Paul IV. der Stadt Aachen sowie aller Stadtteilprinzen,  Dreigestirne ,Fahnen- und  Standartenträger und Abordnungen der Aachener Karnevalsvereine  intonieren.

 

Der FestAusschuss Aachener Karneval mit ihrem Präsidenten Frank Prömpeler  freut sich, wenn viele Karnevalisten den Wortgottesdienst in „os Moddersproech“ besuchen .

Unter dem diesjährigen Sessionsmotto   „Aneäjebonge, Hazz jefonge“  wirken mit:

 Die Öcher Stadtmusikanten die in der kommenden Session das Mottolied singen werden, die „Kenger vajjen Beverau“  der Domsingschule Aachen,  die „Lovericher Highländer“,  Ägid Lennartz,  Lars Panczyszak alias „D`r Klenge“  (Carnevals-College),  Frank Prömpeler, Schule am Rödgerbach,       KG Burtscheider Lachtauben 1952 e.V.,  KK Öcher-Storm 1881 e.V., Rathausgarde „Öcher Duemjroefe“ 1953 e.V.,  Stadtwache „Öcher-Börjerwehr“ 1922 e.V. und der Musikzug der KG Grün-Weiss Lichtenbusch 1966 e.V.

(hs)