· 

Ökumenischer Wortgottesdienst des FestAAK

Grafik: FestAAK/ U. Sauer
Grafik: FestAAK/ U. Sauer

Karnevalisten feiern den Eröffnungswortgottesdienst

des FestAusschuss Aachener Karneval in der Citykirche „St. Nikolaus“ Aachen

 

Aachen. Karnevalisten aus Aachen und Umgebung feiern am Mittwoch, den 08.01.2020 um 19.30 Uhr den Ökumenischen Wortgottesdienst des FestAusschuss Aachener Karneval gemeinsam mit Dompropst em. Manfred von Holtum, Diakon Mathias Dederichs (rk) und Pfarrer Armin Drack (ev) und erbitten den kirchlichen Segen zum Beginn der Karnevalssession.

 

Unter den feierlichen Klängen des Musikzuges der KG Grün-Weiss Lichtenbusch werden Prinz Martin I. und Märchenprinz Leo I. der Stadt Aachen mit ihrem Hofstaat sowie alle Stadtteilprinzen, Dreigestirne, Fahnen- und Standartenträger und Abordnungen der Karnevalsvereine in das Gotteshaus einziehen.

 

Unter dem diesjährigen Sessionsmotto „Alaaf an die Freude“ wirken mit: Frank Prömpeler, Ägid Lennartz, Leo Bardenheuer, Prinzenkorps des AKV (Mottolied 2020), D`r Klenge (Carnevals-College), Märchenprinz Leo I. mit Hofstaat, Rathausgarde Öcher Duemjroefe 1953 e.V., Stadtwache Öcher Börjerwehr 1922 e.V., Mafia del Musica Kohlscheid und der Musikzug der KG Grün-Weiss Lichtenbusch 1966 e.V..

 

Der FestAusschuss Aachener Karneval mit ihrem Präsidenten Frank Prömpeler freut sich, wenn viele

Karnevalisten den Wortgottesdienst in „os Moddersproech“ besuchen.

(hs)