· 

Nachbericht: Damensitzung

Foto: V. Sauer
Foto: V. Sauer

Lichtenbusch. Im Saal Kessel  fand letzten Samstag  vor ausverkauftem Hause die Damensitzung der KG Grün-Weiss Lichtenbusch statt.

In wunderschönen Kostümen hatten die „Pirates of Lietebösch“ auf der Bühne Platz genommen und stellten den Elferrat. Der Sitzungsleiter des Damennachmittags Mathias „Mätti“ Götemann (Prinz des Jahres 2007 und Frontmann der Oecher Stadtmusikanten) moderierte die Sitzung mit viel Frohsinn und Wortwitz und versetzte  das Publikum mit einigen Öcher Liedchen in beste Feierlaune.

 

Die KG „Koe Jonge“ aus Richterich mit Prinz Daniel II. und seinem Hofstaat wussten ebenso zu begeistern, wie die Fauth Dance Company Gentlemen Ensemble, die Band Kommando 3, die junge Kölsch-Band Schlappkappe aus Hönningen sowie die Brassband Druckluft mit ihrer einzigartig tollen Show.

 

Als das Lichtenbuscher Dreigestirn Prinz Toldo I., Bauer Rene und Jungfrau Juli Einzug hielten gab es kein Halten mehr und die drei verwandelten den Saal Kessel in ein Epizentrum des närrischen Frohsinns.

 

Nach einem mehrstündigen Feuerwerk des Karnevals fand die große Damenabholparty statt und es wurde bis spät in den Abend mit DJ Sascha gefeiert. 

(hsa)